Die D1 beim FC Kempten

Die D1 beim FC Kempten
20. Januar 2020

Am 12.01.20 hat unsere D1 ein gut besetztes Turnier beim FC Kempten gespielt.

Mit dabei waren Mannschaften wie die SpVgg Unterhaching, der TSV Grünwald oder der FC Memmingen.

Dabei konnten unsere Jungs alle Spiele der Vorrunde souverän gewinnen, so dass sie im Halbfinale gegen den FC Memmingen antreten mussten.
Den Start des Halbfinalspiels haben sie ordentlich verschlafen, so dass es nach einer Minute bereits 0:2 stand. Zum Glück wachten sie dann auf und konnten im Verlauf der Spielzeit noch zum 2:2 ausgleichen. Das anschließende 9m-Schießen ging dann leider nach 5 Schützen verloren.

Das Spiel um Platz 3 war ein Spiel auf Augenhöhe gegen Unterhaching. Ein leichter Abwehrfehler bescherte uns das 0:1. Nach der Enttäuschung darüber folgt kurze Zeit darauf folgte das 0:2, so dass die Motivation im Keller war und das Spiel 0:4 verloren ging.

Unsere Mannschaft hat auf jeden Fall Werbung für Pfuhl gemacht. Hier ein Zitat von der Homepage des FC Kempten:
“Zum Abschluss ein D-Jugend-Turnier zum „mit der Zunge schnalzen“. Überragende Teams wie die SpVgg Unterhaching, FC Memmingen, TSV Grünwald, Schwaben Augsburg aber auch die Überraschungsmannschaften vom TSV Pfuhl und FC Wacker München sorgten für wahre Begeisterungsstürme unter den überaus zahlreichen Zuschauern. Beeindruckend waren das Tempo und die Physis aber auch die überragende Technik vieler Spieler. So schön kann Hallen- und Jugendfußball sein. Die Stimmung stieg in den beiden packenden Halbfinals auf Rekordlautstärke.”

Eine nette Überraschung gab es dabei (für uns ältere Trainer) am „Rande“ des Spielfelds. Auf der Auswechselbank des TSV Grünwald saß als Trainer Christian Nerlinger, langjähriger Spieler des FC Bayern München und des BVB in den 90ern.

  • Tabelle Finalrunde der D1 in Kempten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.