Heimsieg gegen SV Thalfingen II

Heimsieg gegen SV Thalfingen II
5. Oktober 2019

Mit einem kleinen Torfestival feierte der TSV Pfuhl seinen zweiten Sieg in dieser Saison. Mit dem SV Thalfingen II war ein Gegner zu Gast, der bis dahin kein Spiel gewinnen konnte und mit einem Torverhältnis von 4:26 den letzten Tabellenplatz belegte.
Nach nur 3 Minuten ging allerdings der Gast in Führung. Es schien kein guter Nachmittag für die Pfuhler zu werden. Allerdings wendete sich das Blatt dann sehr schnell. Mit Toren von Mertkan Cevik, Sebastian Bischofsberger, Philipp Bischofsberger, Merkan Türkan, David Bayer, Martin Sagert und Glenn Rauschmaier gewannen die Pfuhler die Partie mit 9:1.
Der nächste Gegner heißt Coratia Ulm. Dies verspricht ein spannendes Spiel zu werden. Gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel konnte Coratia Ulm in 3 Duellen 9 Punkte einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.