Mi01232019

Last updateMo, 21 Jan 2019 12pm



Turniermarathon der F1- und D-Jugend

k-IMG-20181231-WA0001 Unsere Jugend kommt in den Weihnachtsferien ganz schön rum.


Wie kann man die Weihnachtszeit am besten verbringen? Mit Fußball natürlich! Zu diesem Ergebnis kamen die Trainer und Betreuer unserer Mannschaften der F1- und der D-Jugend.



23.12. (F1): UI-Cup des SC Türkgücü Ulm

Den Start in den Marathon machte unsere F1. Für dieses Turnier waren die Jungs extrem motiviert, da sich auch der FC Heidenheim für das Turnier angemeldet hat und dann auch noch in der Pfuhler Gruppe gelandet ist. Leider ging die Mannschaft ersatzgeschwächt aufgrund von Krankheiten und Verletzungen ins Rennen und das gegen starke Mannschaften.

Am Ende kamen sie dann immerhin noch auf einen respektablen Platz 7.



27.12. (D1): Turnier beim Ulmer Norden

Es gibt einfach Tage, an denen nichts gelingen will. Das musste unsere D1 beim Ulmer Norden erfahren. Sie kämpften wacker und kamen mit der Zeit auch immer besser ins Turnier rein, so dass es am Ende zum Platz 6 reichte.



29.12. (D2): Turnier beim Ulmer Norden

Auch die D2 spielte das Turnier beim Ulmer Norden. Und auch hier wollte manches nicht gelingen, wobei es etwas besser lief als bei der D1. Immerhin kamen sie am Ende auf den guten dritten Platz! Zudem wurde durch die anwesenden Trainer der bester Torspieler und Feldspieler gewählt. Und die kamen beide vom TSV Pfuhl!

Herzlichen Glückwunsch an Niklas Maresch und an Venio Mamuza!



29.12. (D2): Turnier in Königsbronn

Ebenfalls am 29.12. spielte die D2 ein hochklassiges D-Jugend-Turnier beim SVH Königsbronn. Mit dabei zwei Mannschaften des VfR Aalen sowie die Leistungsmannschaften aus Ansbach, Hofherrnweiler. Dieses Turnier dauerte den ganzen Tag, da 14 Teams daran teilnahmen. Die physische Unterlegenheit unserer jungen Mannschaft gegen die ein Jahr älteren Leistungsmannschaften war schon optisch sehr deutlich. Allerdings haben unsere Pfuhler stark gegen gehaltung und mitgekämpft. Der 4. Platz in der 7-er Gruppe kann sich unter diesen Umständen wirklich sehen lassen kann!



30.12. (F1): Turnier beim Ulmer Norden

Am Tag vor Silvester stand für die F1-Mannschaft das Turnier beim Ulmer Norden auf dem Programm. Und sie haben einen wirklichen Sahne-Tag erwischt! Mit 18:0 Toren haben sie überlegen ihre Gruppe gewonnen und konnten auch das Finale mit 3:1 für sich entscheiden. Dies war ein sehr souveräner Turniersieg mit einem unfassbaren Torverhältnis von 21:1 Toren! RESPEKT! Herzlichen Glückwunsch, Jungs!



30.12. (D2): Turnier beim FC Hard

Ebenfalls am 30.12. zog es die D2 ins Ausland. Es stand das Qualifikations-Turnier zum Seehallencup des FC Hard (bei Bregenz) auf dem Programm. Gespielt wurde in der sehr schönen großen Halle des FC Hard auf Kunstrasen. Alle angereisten Mannschaften waren sehr gut, was sich trotz der großen Tore in sehr knappen Ergebnissen niederschlug. Unserer Mannschaft waren auch noch die Strapazen aus Königsbronn anzusehen. Mit dem guten Platz 3 konnten sie sich dann gerade noch für das Finalturnier am 12.1. in Hard qualifizieren! Herzlichen Glückwunsch!

  • 2018-12-23 12-42-54 F1
  • IMG-20181231-WA00021
  • k-2018-12-30 13-19-42 F1
  • k-2018-12-30 13-20-18 F1
  • k-2018-12-30 13-32-16 F1
  • k-2018-12-30 D2 Hard 00001
  • k-2018-12-30 D2 Hard 0002
  • k-2018-12-30 D2 Hard 0003
  • k-2018-12-30 D2 Hard 0004
  • k-2018-12-30 D2 Hard 0005
  • k-2018-12-30 D2 Hard 0006
  • k-IMG-20181231-WA0001

Simple Image Gallery Extended