Mo09242018

Last updateSo, 23 Sep 2018 6pm



U11: Trainieren wie die Profis

k-20180403 133611Unsere E-Jugend war im Trainingslager in Sonthofen/Obertsdorf.

Dienstag 03.04.2018

Pünktlich um 8:15 Uhr haben sich alle Spieler und Trainer am Sportplatz in Pfuhl eingefunden.

Nach einer kurzen Ansprache über den Ablauf wurde um 09:00 Uhr auch die erste Trainingseinheit absolviert. Nachdem sich die Mannschaft mit Pizza und Apfelschorle gestärkt hatte fuhren wir um 12 Uhr Richtung Sonthofen um die zweite Trainingseinheit zu absolvieren.

In Sonthofen erwartete uns nicht nur strahlendem Sonnenschein sondern auch eine TOLLE Fußballanlage. Auf dem Kunstrasen wurde jetzt Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer trainiert.

Um 17 Uhr machten wir uns jetzt Richtung Oberstdorf/Tiefenbach zum Hostel. Nach einer netten Begrüßung des Hostelmitarbeiters Falk wurden gleich die Zimmer bezogen und das erste Abendessen zu sich genommen. Der erste Tag wurde mit dem Champions League Spiel FC Sevilla-FC Bayern München beendet.

 

Mittwoch 04.04.2018

Der Tag begann um 07:30 Uhr mit einem Frühstück. Um 09:00 Uhr waren wir auf dem Platz um die dritte Einheit zu absolvieren. Der Schwerpunkt war hier Passen, Passen, Passen bis zum Umfallen J

Damit die Jungs keine Langeweile in der Mittagspause verspürten gingen wir ins Kletterzentrum-Sonthofen. Die Jungs durften zwei Stunden lang Klettern wie die großen und manche schafften es sogar bis 12 Meter hoch zu klettern.

Die vierte Einheit folgte dann um 15:30 Uhr. Auch hier wurde wieder darauf geachtet dass die Passgenauigkeit stimmt und auch an der Schnelligkeit/Koordination wurde wieder gearbeitet.

Nach einer Einheit bei Sonne und angenehmen Temperaturen ging es wieder zurück ins Hostel zum Abendessen.

Abendprogramm?? Hatten wir so was? Jaa klar Champions LeagueJ ! FC Liverpool-Manchester City war angesagt.



Donnerstag 05.04.2018

Auch der dritte Tag begann um 07:30 Uhr mit einem leckeren Frühstück. Die fünfte Einheit begann um 09:00 Uhr. Das Augenmerk war auf Pass-Torschuss gerichtet. Die Jungs hatten dabei viel Spaß und es wurde sehr zielstrebig trainiert. In der Mittagspause wurde im Schwimmbad um die Wette gerutscht und die Jungs zeigten dabei nicht nur, dass sie Fußball spielen können sondern, auch dass sie richtige Wasserratten sein können.

Am Nachmittag war dann ein Spaßabschlussspiel angesagt. Jetzt durften auch die kleinen Geschwisterchen zeigen was sie können. Auch zwei Freunde des 1 FC Sonthofen haben teilgenommen und hatten dabei riesen Spaß.

Zurück zum Hostel brauchten wir alle erst mal eine Dusche bevor wir zum Abendessen antreten konnten.

Am Abend spielten die Jungs noch Tischtennis, Tischkicker oder an der Playstation bevor wir alle gemeinsam das Spiel RB Leipzig- Olympique Marseille anschauten.

Anschließend gingen sie alle zum ersten Mal sehr erschöpft in Bett J               



Freitag 06.04.2018

Am letzten Tag war erstmal Ausschlafen angesagt. Frühstück war um 09:00 Uhr. Nach dem Frühstück wurden die Zimmer aufgeräumt und die Taschen gepackt.

Anschließend machten wir uns alle auf dem Weg zur Audi Arena Oberstdorf mit seinen Skisprunganlagen. Für die Jungs war es ein einzigartiges Erlebnis und hatten viel Spaß bei der Besichtigung. Beim Mittagsessen gab es noch Schnitzel mit Pommes damit jeder die Abreise nach Pfuhl mit vollem Magen bewältigten konnte.



Dankesworte

Anfangen möchten wir beim 1 FC Sonthofen für die Gastfreundlichkeit und für die Tolle Anlage.

Ein Dankeschön geht auch an das Hostel Oberstdorf. Auch hier wurde Gastfreundlichkeit ganz groß geschrieben und jeder Wunsch wurde immer erfüllt.

Zum Schluss geht ein Dankeschön an unsere Eltern die das mit ermöglicht haben und an unsere Fußballabteilung die uns dabei unterstützt hat.



Fazit

Als Fazit lässt sich sagen, dass es eine äußerst gelungene Woche war, die nach Wiederholung schreit.

Die Stimmung, die Motivation, das Engagement und die Leistungen im Trainingslager waren bestens. Man kann auf die Jungs nur Stolz sein.