Sa11252017

Last updateFr, 24 Nov 2017 6pm



Wieder nur ein Punkt

k-DSC05166Auch gegen Silheim reicht es wieder nur zu einem Punkt.

An einem warmen Sonntagnachmittag gelingt es den Pfuhlern nicht einen Vorsprung über die Zeit zu retten.
Von Beginn an bot sich den Zuschauern ein munteres Spiel, viele Chancen bereits schon in Durchgang eins auf beiden Seiten. Die zweite Chance der Pfuhler nutze Onur Mestan. Nachdem Paul Kühner den rechten Verteidiger unter Druck setzte und so den Ball eroberte, bediente er Onur Mestan im Strafraum, der eiskalt zum 1:0 für die Pfuhler abschloss. Die Pfuhler waren bis dahin die bessere Mannschaft und hätten kurz davor bereits durch Marius Bais in Führung gehen können, jedoch fand der Ball nur den Weg ins Außennetz. Nach dem Tor verschliefen es die Pfuhler das zweite Tor nach zulegen und so kamen die Silheimer immer besser ins Spiel, ohne dabei zwingende Torchancen sich zu erspielen. Das 1:1 mit dem Abpfiff zur Halbzeit, war dann mehr als bitter aus Pfuhler Sicht. Nach einem eigenen Freistoß werden die Pfuhler ausgekontert. Das Ende vom Lied ist ein Elfmeter für die Silheimer, die diesen souverän zum 1:1 nutzten.
Nach der Pause waren die Silheimer deutlich stärker, einmal scheiterte der Silheimer Stürmer vor dem leeren Tor. Zweimal war es Stehpan Seemüller der im eins gegen eins überragend reagierte und so den Rückstand verhinderte. Aber auch die Pfuhler hatten gegen Ende des Spiels ein paar Chancen. Die größte hatte Paul Kühner, der vom Strafraumeck nur Zentimeter am Tor vorbei schoss. So endete die Partie aus Pfuhler Sicht mal wieder 1:1, bereits das dritte 1:1 in Folge.
Nächste Woche zählt es dann für den TSV, die Pfuhler sind zu Gast beim SV Eggingen, die mit 5 Punkten Rückstand unbedingt einen Sieg brauchen. Der TSV freut sich über jegliche Unterstützung!!!
  • k-DSC05154
  • k-DSC05155
  • k-DSC05160
  • k-DSC05166
  • k-DSC05175
  • k-DSC05190
  • k-DSC05206
  • k-DSC05220
  • k-DSC05221

Simple Image Gallery Extended